Die Herren 65er Mannschaften erspielen sich zwei Unentschieden

Die Herren 65er Mannschaften erspielen sich zwei Unentschieden

Herren 65er 1 und 2  spielen unentschieden

Mit 3 – 1 ging die Mannschaft von Klaus Feenstra aus den Einzelbegegnungen. Hans Schumann gewann im Match-Tiebreak, Jupp Funke mit 6-2,6-0 und Diethard Quade 6-3 und 6-0 siegten klar in 2 Sätzen. Die Doppel Schumann/Funke und Quade/Rolf Jatzkowski wurden beide verloren. Das 3 – 3 gegen den TC Hohenhorst 1 reichte immer noch um in der Tabelle den 2 Platz in der Ruhr-Lippe Liga zu halten.

Nach der letzten Heimspielniederlage gegen den TC Emschertal 2, konnte die Mannschaft von Ernst Bistritz beim TC Rentfort im Derby zumindest einen Punkt einfahren. Wärend Jochen  Hoffmann erst im Match-Tiebreak verlor und Werner Oepping in 2 Sätzen, gewannen Wolfgang Schierbaum 6-3,6-2 und Karlheinz Pia 6-0,6-1 klar. Mit 2-2 ging es in die Doppelpaarungen,wobei Schierbaum und Jürgen Denk das Nachsehen hatten. Werner Oepping und Karl-Heinz Rauschel siegten nach spannendem Spiel mit 6-7,6-2 und 12-10 aus Sicht der VFLer und retteten zumindest den Teilerfolg.

 

Suchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.
%d Bloggern gefällt das: