Herren und Herren 55 halten die Klasse

Herren und Herren 55 halten die Klasse

Herren Kreisliga  

Am Ende ein guter dritter Platz für die Herren des VFL. Nach 3  Siegen und 2 Niederlagen kann Mannschaftsführer Basti Drews auf eine positive Bilanz schauen. Am letzten Spieltag siegte die Mannschaft mit 7:2 gegen TC Rechen Bochum 2. Christian Sump, Christopher Reimann, Mario Sommerfeld und Florian Karwig legten mit ihren Siegen den Grundstein, bevor die Doppel Sump/ Marcel Dembenski , Sebastian Drews / Reimann und Sommerfeld / Simon Terschek den klaren Sieg herausspielten. Schon einen Spieltag zuvor gewann die Mannschaft  mit  5:4 gegen TC Blau-Weiß Harpen 2. Auch hier stand es nach den Einzelbegegnungen 4:2 für die Gladbecker bevor die Doppel die Entscheidung brachten.  Während Dembinski/Drews, Sump / Tobias Jamin knapp im Match-Tiebreak scheiterten, holten Christopher Reimann und Mario Sommerfeld den Siegpunkt .

Herren 55 Bezirksliga

Mit zwei Siegen und zwei unglücklichen Niederlagen beenden die 55er 1 die Saison, obwohl die Mannschaft mit Aufstiegsambitionen angetreten ist. Insgesamt 6 Siege in Einzel-und Doppelbegegnungen für Michael Reimann und Günter Mühle, sowie jeweils 5 Siegen für Dieter Schwabe und Manfred Sommerfeld brachten nicht den erhofften Erfolg. 3:3 stand es jeweils noch nach den Begegnungen gegen Hörde und Bochum-Hövel in den Einzel, bevor die Mannschaft 2 Doppel verlor und mit 4:5 aus Sicht der VFLer in beiden Spielen leer ausging. Am letzten Wochenende siegte die Mannschaft von Thomas Kaminski zum Abschluss der Saison gegen den Aufsteiger aus Recklinghausen mit 7:2 Schwabe/Reimann , Mannschaftsführer Thomas Kaminski/ Mühle siegten gewannen im Einzel und Doppel. Den siebten Punkt steuerten Manfred Sommerfeld und Dieter Schraven im dritten Doppel dazu. Bemerkenswert das längste Spiel des Tages: Roman Franiel verlor sein Spiel nach 3 Std. 20 Min  im Tiebreak.                                                                            

Suchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.
%d Bloggern gefällt das: