Gute Saison für die Herren 65

Gute Saison für die Herren 65

Solide Saison für die Fennetruppe . Bei einem starken Feld mit 8 Mannschaften holte sich die Mannschaft den dritten Platz . Mit zuletzt 3 Siegen in Folge gegen SC Buer-Hassel 1919 – 1 mit 5 – 1, SV Langendreher 04 – 1   4 – 2 und Westfalia Vorhelm  5 – 1,  sichert sich das Team um Mannschaftsführer Klaus Feenstra klar die Klasse. Nicht so einfach bei wenigstens  3 Absteigern in der Gruppe, so gab es auch knappe Tiebreak-Entscheidungen im Verlauf der Saison . Für die VFLer punkteten in Einzel und Doppelbegegnungen Ernst Stapel, Theo Karls, Dieter Glaser, Klaus Jürgen Klein und Rolf Jatzkowski . Am letzten Spieltag schickte die Mannschaft sogar den Aufsteiger von der TG Grün – weiß Bochum 2 mit einer 4  –  2 Niederlage nach Hause. Klaus Feenstra mußte in Führung liegend sein Spiel aufgeben, Dieter Glaser verlor Knapp in 2 Sätzen. Stapel und Carls glichen  zum 2-2- aus , bevor die Doppel Stapel / Feenstra und Glaser / Rolf Jatzkowski die Siegpunkte für die Gladbecker einfuhren.

Suchen

Archiv

Twitter-Feed

Finde heraus, was gerade auf Twitter passiert! Aktuelle Nachrichten aus dem Verein findest Du bei #vflgladbeck:


© 2018 VfL Gladbeck 1921 e.V.
%d Bloggern gefällt das: